1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Wissenskarawane M-V die Karawane zieht ab Januar 2018 los.
BEWIRB DICH JETZT!
>> weiter

Schüler werden Forscher

<<< Cluster Greifswald >>>

Standort Greifswald - 18. Januar 2018 - 11 Uhr

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V.
Wendelsteinstraße 1
17491 Greifswald

www.ipp.mpg.de >> hier anmelden Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP)

Die Aufgabe des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP) in Garching und Greifswald ist es mit seinen 1100 Mitarbeitern, die Grundlagen für ein Fusionskraftwerk zu erforschen. Es soll - ähnlich wie die Sonne - Energie aus der Verschmelzung von leichten Atomkernen erzeugen. Die für den Fusionsprozess nötigen Grundstoffe - Deuterium und Lithium - sind in nahezu unbegrenzter Menge vorhanden und über die ganze Welt verteilt. Da ein Fusionskraftwerk zudem günstige Sicherheits- und Umwelt­eigenschaften verspricht, könnte die Kernfusion einen nachhaltigen Beitrag zur Energieversorgung der Zukunft leisten.